♂ Glückseligkeit vs Erfolg bei Frauen

Nach vielen Jahren als Dating-Coach sehe ich heute viele Dinge anders als zu Beginn meines Weges, vor allem in Bezug auf das Wertesystem, das meinem Leben den Rahmen gibt.

Du warst dort. Ich war dort. Wir alle waren dort.

Wir kennen sie. Sie ist in unserem Leben. Sie dominiert unsere Sinne. Sie lenkt unsere Gedanken. Sie ist unser Leben.

Doch sie ist nicht in unserem Leben. Sie ist nur eine Phantasie. Eine Phantasie auf ein Leben mit einer Frau, die alles ist, wonach wir uns immer sehnten.

Was machst Du, wenn sie nur mit Dir spielt?

Was machst Du, wenn sie nur mit Dir spielt?

Nach diesen Werten leben wir noch immer… obwohl sie uns unglücklich machen:

Wenn ein Mann seine Gefühle bei einer Frau nicht erwidert bekommt, hat er prinzipiell zwei Möglichkeiten.

1. Dran bleiben und es weiter bei ihr zu versuchen.

2. Es zu akzeptieren und sich einzugestehen, dass sie niemals seine Bedürfnisse erfüllen wird und dass seine Glückseligkeit wichtiger ist als, dass er bei dieser Frau ankommt.

Früher habe ich mir meine Gedanken darüber gemacht, warum ich bei einer bestimmten Frau nicht ankomme und was ich noch tun kann, um ihr Nein in ein Ja umzudrehen. Ich habe mich gefragt, was ich an mir ändern kann, so dass sie mich toll findet.

Diese Denkweise verfolgen viele Männer.

Lerne Die Kunst Dein Ding Durchzuziehen

Sichere Dir mein neues Buch und erfahre, wie Du in Zeiten von Schwammigkeit, Planlosigkeit und Unzufriedenheit, all die negativen gesellschaftlichen Einflüsse erkennst und ausblendest, die Dich in ungewollte Wege drängen und wie Du wahres Glück und Erfolg erntest, indem Du Dein Ding durchziehst.

Eine Frau fühlt es nicht für uns, doch anstelle dies zu akzeptieren und uns einzugestehen, dass wir nicht an einer Frau hängen sollten, die nicht dieselben Gefühle für uns hegt, versuchen wir lieber unsere Persönlichkeit anzupassen, nur um bei ihr irgendwie zu landen.

Auch, wenn dies bedeutet, dass wir gar nicht mehr wir selbst sind.

Doch indem wir das tun, ordnen wir unsere Werte auf eine Weise an, sodass in unserem Leben zuerst der Erfolg bei Frauen kommt, und dann unser Glück. Denn wir können nie glücklich mit einer Frau sein, die uns nur liebt, wenn wir uns verstellen müssen oder ständig irgendwelche Spielchen benötigen, um ihr Interesse zu wecken.

Denkt man ein bisschen über diese Rangfolge unserer Werte nach, impliziert das, dass wir unsere Glückseligkeit auf unserem Erfolg bei Frauen aufbauen: Kommen wir bei der Frau an, die wir wollen, dann sind wir glücklich. Kommen wir bei ihr nicht an, dann sind wir unglücklich.

Doch was ist der Ursprung dieser Betrachtungsweise?

Warum tun wir Männer uns so schwer, ein Nein einer Frau zu akzeptieren und gehen lieber den Weg, uns zu verstellen, um irgendwie ein Ja von ihr zu erhalten?

Diese Denkweise resultiert in unserer Erziehung.

Zum einen wurden wir Männer dazu erzogen, uns durch unseren Erfolg bei Frauen zu definieren. Kommen wir beim anderen Geschlecht gut an, dann bauen wir unser Selbstwertgefühl darauf auf. Kommen wir nicht gut an, fühlen wir uns minderwertig.

Der Ursprung dieser Gleichung liegt darin, dass uns Männern seit Jahrtausenden die aktive Rolle in der Partnersuche zugeteilt ist. Wir müssen aktiv werden und Frauen umwerben, um sie zu bekommen. Frauen sind in der selektiven Rolle und dürfen sich dann einen dieser Bewerber aussuchen, auf den sie sich einlassen.

Im Zuge des Feminismus bricht dieses alte Rollenmuster langsam auf, doch noch immer steckt es stark in den Köpfen von Männern und Frauen, sodass wir Männer unseren Selbstwert darauf aufbauen, ob wir bei Frauen ankommen und deshalb selten gewillt sind, ein Nein einer Frau zu akzeptieren. Lieber verstellen wir uns, nur um doch bei ihr anzukommen und so unser Selbstwertgefühl zu steigern.

Ein weiterer Grund, warum wir uns lieber bei der Partnersuche verstellen, anstelle ein Nein einfach zu akzeptieren, liegt im Charakter der Beziehungen früherer Generationen. Während wir heute vielfach nach Liebe, Leidenschaft und Erfüllung in unseren Beziehungen suchen, war die Partnerschaft Generationen vor uns, vielmehr eine Lebenspartnerschaft: ein gutes Funktionieren.

Gefühle waren in Beziehungen der Generationen vor uns nebensächlich und reiner Luxus.

Vielmehr galt es als Lebensaufgabe, einen guten Partner zu finden.

Doch diese Werte sind nicht mehr zeitgemäß. Uns allen ist klar, dass diese Werte überholt sind und wir mehr aus unseren Partnerschaften möchten. Wir möchten Gefühle verspüren und diese auch erwidert bekommen. Doch werden sie nicht erwidert und wir akzeptieren dies nicht, dann geben wir dem Erfolg bei Frauen eine größere Bedeutung in unserem Leben als unserem Anspruch, glücklich zu sein.

Gesunde Werte

Heute haben sich meine Prioritäten diesbezüglich um 180 Grad gewendet.

Zuerst kommt mein Leben, dann mein Liebesleben, denn unser Liebesleben stellt nur einen Teil unseres Lebens dar. Der Erfolg bei Frauen ist nicht die Ursache von Glückseligkeit in Deinem Leben, sondern die Folge.

Mit anderen Worten: Finde heraus, wer Du bist, tu was Dir gut tut und entwickle Dich zu der Person, die Du schon immer sein wolltest. Und als Resultat dieser Persönlichkeitsentwicklung erhältst Du den Erfolg bei Frauen geschenkt.

Diese Betrachtungsweise betrachtet das Thema „Erfolg bei Frauen“, sowie dessen Herangehensweise von einer ganz anderen Seite, als ich es vor meinen Zeiten als Coach tat und anders als es die meisten Männer noch heute tun. Während die gesamte Pick-Up Industrie darauf ausgelegt ist, einem Mann beizubringen was er tun und sagen kann, und wie er sich verbiegen muss, um bei einer Frau anzukommen, vertrete ich eine völlig gegensätzliche Herangehensweise. Eine, die zudem viel gesünder ist.

Eine Frau reicht niemals aus, um für Dein Lebensglück zu sorgen. Es gibt viele Bereiche in Deinem Leben, die alle zusammen dafür verantwortlich sind, ob Du Dich gut fühlst oder nicht – und Dein Liebesleben ist nur einer davon.

Deswegen gebe Deinem Leben immer Vorrang vor einer Frau und Du wirst für Frauen viel interessanter und Erfolg bei ihnen ernten.

Führt man diese Idee weiter, bedeutet das konkret:

  • Wenn eine Frau Dein Interesse nicht erwidert, zieh weiter.
  • Sprichst Du eine Frau an und merkst, dass sie sich eigentlich nicht mit Dir unterhalten will und sich eher verschließt, dann probiere es nicht weiter bei ihr. Denn auch wenn sie Dir ihre Nummer geben würde, würde sie niemals Deine Bedürfnisse so stillen können, wie Du es Dir wünschst, weil keine Chemie zwischen Euch besteht.
  • Hast Du die Nummer einer Frau, chattest mit ihr und merkst, es kommt von ihr kein wirkliches Interesse zurück, dann verschwende Deine Zeit nicht weiter darauf und beende es mit ihr.

Die Idee dahinter ist es, die Dinge in Deinem Leben zu tun, die sich für Dich gut anfühlen und die anderen auszufiltern. Denn verwendest Du Deine Zeit auf Dinge, ohne Fortschritte zu machen – und die wirst Du nicht machen, wenn sie Dein Interesse nicht erwidert, weil Deine Bedürfnisse nie gestillt werden – dann leidest Du. Leiden bedeutet Deine Energie auf etwas zu verwenden, ohne voran zu kommen.

Lerne ich deswegen heute eine Frau kennen und spüre nicht direkt die Chemie zwischen uns und dass sie es genauso spürt, verschwende ich keine weitere Zeit darauf, denn mein Leben hat Vorrang.

Und um dies auch tatsächlich in Deinem Leben umzusetzen, musst Du Deine Werte hinterfragen. Was ist Dir wichtiger? Dein Erfolg bei Frauen oder Glückseligkeit?

Doch die guten Neuigkeiten sind: Wenn Du Deinem Glück Vorrang gibst, sodass Du Dein Leben danach ausrichtest, stets das zu tun, was Dich erfüllt, dann wirst Du auch deutlich mehr Erfolg bei Frauen erfahren.

Um Deinem eigenen Lebensglück Vorrang vor Deinem Erfolg bei Frauen zu geben, musst Du lernen, Deinen Selbstwert nicht länger darauf aufzubauen, ob Du bei einer Frau ankommst oder nicht.

Und wenn Du meine besten Tipps erhalten möchtest, wie Du das umsetzt und wie Du noch viel mehr aus Deinem Leben herausholst, dann trage Dich hier unten für meinen kostenlosen Email-Kurs ein, und ich werde Dir zeigen, wie Du die Ketten sprengst, die Dich in Deinem Potenzial limitieren und wie Du Dein Ding durchziehst und mehr Erfolg und Zufriedenheit erfährst.

Klick dazu einfach auf den schwarzen Button, trage Deinen Vornamen und Deine Email-Adresse ein, und dann schicke ich Dir sofort die erste Email aus meinem Kurs zu.

Die Kunst Dein Ding durchzuziehen
Lerne die Kunst Dein Ding durchzuziehen

Sichere Dir mein neues Buch und erfahre, wie Du in Zeiten von Schwammigkeit, Planlosigkeit und Unzufriedenheit, all die negativen gesellschaftlichen Einflüsse erkennst und ausblendest, die Dich in ungewollte Wege drängen und wie Du wahres Glück und Erfolg erntest, indem Du Dein Ding durchziehst.